:: Institut für Transformative Mediation :: Konflikt- und Krisenintervention ::
Beratung Coaching Supervision Mediation/Ausbildung

__________________________________________________________________________________________

:: Abschluß und Bescheinigung ::

 

Die Ausbildung richtet sich nach den Standards des Bundesverband Mediation e.V. (BM) und wird von Christian Hartwig, als anerkannter Ausbilder für Mediation BM®, entsprechend bescheinigt.

Die Grundausbildung mit insgesamt 120 Stunden, bestehend aus Modul 1-Grundkurs, schließt mit der Bescheinigung "Mediator" oder "Mediatorin" (ausgebildet nach Standards des Bundesverbands MEDIATION e.V.) ab. Es wird folgenden Inhalt auswiesen: Ausbildungsleitung und sonstige Ausbilder, Inhalte und Umfang der Ausbildungsbereiche (Grundlagen, Vertiefung, Kenntnisse in Fachgebieten, Supervision, Intervision). 

Einzelheiten siehe wie folgt:

Lizensierung durch den Bundesverband Mediation e.V.
Eine erfolgreiche Teilnahme an allen fünf Modulen ermöglicht die Lizensierung als „Mediator/in BM®". Diese Lizensierung steht allen offen, unabhängig von beruflicher Qualifikation. Die Standards und Ausbildungsrichtlinien des BM können Sie sich als PDF kostenlos herunterladen (
BM-Ordnung)

Auszug - 2.8. Die Mediationsausbildung hat einen Umfang von mindestens 200 Zeitstunden:

• Grundlagen und allgemeine Methoden der Mediation 120
• Mediation in ausgewählten Fachgebieten (siehe 1.1) 30
• Supervision, davon mindestens 10 Stunden Fallsupervision 30
• Intervision oder zusätzliche Supervision 20

Eine Anerkennung durch andere Fachverbände für Mediation ist den Teilnehmer/innen durch die Bescheinigung unserer Mediationsausbildung nach den Standards des BM möglich. Durch den Beitritt zur BAFM (Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation) und zum BMWA (Bundesverband Mediation in Wirtschafts- und Arbeitswelt) kann die Anerkennung auf diese Verbände ausgeweitet werden. Dies gilt auch für den SDM (Schweizer Dachverband Mediation) und den ÖBM (Informationen zum Österreichischem Bundesverband für Mediation). Die wechselseitige Anerkennung der Ausbildungen, Ausbildungsordnungen und Richtlinien mit einer großen Anzahl von bedeutenden Mediatorenvereinigungen ermöglicht es Ihnen, sich auch dort registrieren und listen lassen. Siehe: Anerkennungsvereinbarung von BAFM, BM, BMWA; Vereibarung BM und . Damit werden die Ausbildungsstandards für Mediator/innen auf bundesdeutscher und europäischer Ebene gesichert.

Bescheinigung für Anwendungsgebiete der Mediation
Durch die Teilnahme am Modul 2–Mediation in Familie, Wirtschaft & Arbeit besteht die Möglichkeit eine Bescheinigung hinsichtlich der entsprechenden Spezialisierung.

___________________________________________________________________________________________

Anmeldung und weitere Infos

Allg. Informationen zur Ausbildung

Ablauf und Inhalte der Ausbildung

Termine der Ausbildung, in Berlin  in Magdeburg in Leipzig.

Investition

Faltblatt für die Ausbildung (PDF)

Anmeldeformular (PDF)

Kontakt und Anfragen

__________________________________________________________________________________________  

Top | info[at]streitvermittler.de